„Keinen Millimeter Toleranz für Antisemitismus“

SPD-Politiker besuchen Begegnungsstätte Alte Synagoge

Die „Begegnungsstätte Alte Synagoge“ erhielt heute Besuch aus dem Düsseldorfer Landtag. Die SPD-Vertreter im Hauptausschuss des Parlamentes, der sich mit grundsätzlichen Fragen, so u.a. auch mit der Stellung der Religionsgemeinschaften in NRW, beschäftigt, kamen auf Anregung von Dietmar Bell zum Gespräch mit der Leiterin, Frau Dr. Ulrike Schrader, in die Alte Synagoge.