Minister Laumann erteilt schwarz-grünen Träumereien für neue Forensik-Standortsuche klare Absage

Die SPD-Landtagsabgeordneten Dietmar Bell, Andreas Bialas und Josef Neumann erhielten Post von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann. Die Abgeordneten hatten Mitte Mai im Hinblick auf die vermeintlich wieder offene Standortfrage bezüglich der Errichtung einer Forensik im Landgerichtsbezirk Wuppertal eine parlamentarische Kleine Anfrage an die Landesregierung gestellt.

BellBialasNeumann im Interview mit der WZ

Zu den Folgen der Corona-Krise für Wuppertal

In der Westdeutschen Zeitung sprechen Dietmar Bell, Andreas Bialas und Josef Neumann über die Folgen der Corona-Krise für die Wuppertaler Gesellschaft und über die zu erwartenden Auswirkungen für...