Bell: „Hochschulen sind exzellent aufgestellt“

Keine Zerrbilder entwerfen

Zum Videostream der Rede

Im Rahmen der Haushaltsberatungen stand heute auch der Wissenschaftsetat zur Debatte. Für seine Fraktion nahm dazu Dietmar Bell Stellung. Er begrüßte ausdrücklich die Erhöhung der Haushaltmittel für die Grundfinanzierung, die den Hochschulen Planungssicherheit gebe. Damit werde der Kurs der rot-grünen Vorgängerregierung fortgesetzt. Die Hochschullandschaft in NRW sei exzellent aufgestellt. Dies widerspreche auch dem Zerrbild, welches in der Vergangenheit insbesondere von der CDU noch unter Rot-Grün in die Welt gesetzt worden sei. Positiv hob Bell ebenso hervor, dass die Regierungsfraktionen in einzelnen Fragen, etwa der Stärkung der Hochschullandschaft in Ostwestfalen-Lippe, Kooperationsbereitschaft gezeigt habe.