„Forschung und Wissenschaft als Impulsgeber des Strukturwandels“

Auf Einladung von Prof. Wolfgang Marquardt besuchte der Arbeitskreis Wissenschaft der SPD-Landtagsfraktion das Forschungszentrum Jülich (FZJ). Das war nicht der erste Besuch der Landespolitiker, die sich bereits zum wiederholten Mal im Gespräch vor Ort über die Arbeit des Forschungszentrums informiert haben. Diesmal ging es schwerpunktmäßig um die Frage, welchen Beitrag das FZJ zum Strukturwandel im Rheinischen Revier leisten kann.