Rund 341.000 Euro für Sportstätten in Wuppertal

Ronsdorfer und Cronenberger Sportvereine erhalten hohe Fördersummen vom Land

Die Abgeordneten für Wuppertal Bell, Bialas, Neumann begrüßen die heute zugesagten Fördermittel des Landes für Wuppertaler Sportstätten. Zwei Vereinen auf den Wuppertaler Südhöhen bewilligt das Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ hohe Fördersummen: So kann sich die Sport- und Spielgemeinschaft Ronsdorf e.V. für ihren Ersatzneubau der Vereinsturnhalle über eine Fördersumme von 250.000 € freuen. Die Maßnahme zur Förderung von Behindertensport, Billard, Familiensport, Turnen, u.a. soll insgesamt 500.000 € kosten – die Hälfte übernimmt nun das Land.

SPD fordert mehr Geld für den Breitensport

Die SPD-Fraktion im Landtag hat im Rahmen der derzeit laufenden Haushaltsverhandlungen einen Antrag zur Erhöhung der Übungsleiterpauschale von jetzt 25.633.800 Euro um 900.000 Euro gestellt. Dazu...