Demokratie stärken und Frieden sichern

BellBialasNeumann zum Antikriegstag am 1. September

Mit dem Gedenktag am 1. September erinnert sich die Bundesrepublik Deutschland an den Beginn des 2. Weltkrieges und an den Überfall von Nazideutschland auf Polen am 1. September 1939. Unter dem Motto „Nie wieder Krieg“ wird dazu aufgerufen, sich an das Grauen des Krieges mit Millionen von Toten unter Soldaten, Zivilisten und durch den Holocaust an den Juden zu erinnern. In diesem Jahr kommt besonders die Erinnerung an das Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren mit ebenfalls Millionen von Opfern hinzu.

Berufswahl ohne Scheuklappen

Langerfelder Schule zum Girls‘ and Boys‘ Day im Landtag

Zum „Girls‘ and Boys‘ Day“ besuchten mehrere Hundert Schülerinnen und Schüler den Düsseldorfer Landtag – darunter auch eine Gruppe von 18 OberstufenschülerInnen der Gesamtschule...

Digitale Infrastruktur der Schulen verbessern

Es besteht großer Handlungsbedarf bei der digitalen Ausstattung der Schulen in NRW, darauf verweist die jüngst veröffentlichte Studie „Schule digital“ der Deutschen Telekom Stiftung. Eine...