„Wir brauchen ein vorausschauendes Corona-Krisenmanagement“

Auf Antrag von SPD und Grünen kam heute der Landtag zu einer Sondersitzung zusammen. Anlass, die Corona-Pandemie und der rapide Anstieg der Infektionszahlen insbesondere in Nordrhein-Westfalen. Wer sich die Zahlen anschaut und nach Frankreich, Belgien oder in die Niederlande blickt, erkennt, dass unser Gesundheitssystem vor einem Kollaps bewahrt werden muss.   Für die SPD nahm Fraktionsvorsitzender Thomas Kutschaty Stellung.

Haushalt der sozialen Kälte

Etatentwurf für 2019 eingebracht

Die Einbringung des Haushaltsentwurfs der Landesregierung für 2019 stand heute Vormittag im Mittelpunkt der Plenardebatte. Der Etat umfasst 77 Milliarden Euro. Damit nimmt das Land im nächsten Jahr...