Neustart an den Schulen in Coronazeiten erfordert umfassendes Konzept

Die Sommerferien sind vorbei. Jetzt starten also die Schülerinnen und Schüler in NRW nach der durch Corona bedingten Zwangspause und den Ferien wieder in den sogenannten Regelbetrieb.

Dazu Dietmar Bell, Andreas Bialas und Josef Neumann:

„Auch wir wollen wieder Schule, aber sicher! Seit dem 13. März hatte die Landesregierung Gelegenheit, alternative Ideen für den Schulstart zu entwickeln. Doch außer der Maskenpflicht fehlt leider ein umfassendes Konzept. Da muss Schulministerin Gebauer noch dringend Ihre eigenen Hausarbeiten machen.

Corona-Ausbruch bei Tönnies

Armin Laschet – Kein wirklicher Meister des Krisenmanagements

Mehr als 1500 Infizierte binnen weniger Tage – Ende offen, die gesamte Belegschaft in Quarantäne, mangelnde Kooperation der Firma mit den Behörden, eine zu lange untätige Landesregierung, die...