Schweinisches Angebot aus Schweinfurt

Ein Hohn: Schaeffler bietet Wuppertal ganze 25 Arbeitsplätze an

Das Standortsicherungskonzept des Wuppertaler Betriebsrats und der IG Metall wird von Konzernspitze von 500 auf 25 Arbeitsplätze bei Schaeffler Wuppertal eingedampft. Die Landtagsabgeordneten Bell, Bialas, Neumann zeigen sich empört: „Dieses heute in Schweinfurt an den Betriebsrat überbrachte ‚Angebot‘ an Wuppertal von der Konzernleitung ist im wahrsten Sinne des Wortes schweinisch“, sagt der SPD-Landtagsabgeordnete Josef Neumann.

Mit Ansage gegen die Wand

Gericht kippt Sonntags-Ladenöffnung

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat heute die von der Landesregierung angestrebte Sonntagsöffnung in der Vorweihnachtszeit aufgehoben. Dazu Dietmar Bell, Mitglied im Wirtschaftsausschuss des...