BialasEnginNeumann ziehen in den NRW-Landtag ein

Danke, Wuppertal! Wieder sendet die Stadt drei direkt gewählte SPD-Landtagsabgeordnete nach Düsseldorf. Die beiden bereits amtierenden Abgeordneten Andreas Bialas und Josef Neumann gratulierten am Wahlabend herzlich der neu eingezogenen Dilek Engin zu ihrem Wahlerfolg. Dietmar Bell, der nach zwölf Jahren in der Landespolitik nicht erneut kandidierte, gehörte ebenfalls zu den ersten Gratulanten.

Bialas, Engin und Neumann dankten den Wuppertaler Wählerinnen und Wählern für das erneut ausgesprochene Vertrauen. Das SPD-Ergebnis auf Landesebene war klar hinter den erhofften Anteilen zurückgeblieben. Über Regierungskoalitionen müssen nun zunächst Grüne und CDU verhandeln – gesprächsbereit zeigten sich dazu in der SPD unisono alle Abgeordneten.