„Verhandlungen zum Hochschulpakt erfordern Transparenz“

Hier zum Video

Derzeit laufen zwischen dem Bund und den Ländern die Verhandlungen zur Verlängerung und finanziellen Neuausrichtung des „Hochschulpaktes“.

Der Hochschulpakt, der 2007 erstmalig aufgelegt wurde und jeweils vier Jahre Gültigkeit besitzt, soll durch die Zusammenarbeit von Bund und Ländern zu einer verstärkten Förderung von Wissenschaft und Hochschulbildung beitragen. Damit erhalten die Hochschulen in NRW durch zusätzliche Bundesmittel ein Mehr an finanzieller Planungssicherheit, um für optimale Bedingungen in Forschung und Lehre zu sorgen.

Europa für die Menschen stärken!

Im Mai stehen die Wahlen zum Europäischen Parlament an. Rechtspopulisten in allen Ländern Europas fahren derzeit Kampagnen gegen die Europäische Union. Ihr erklärtes Ziel: Die Abschaffung des...

Equal Pay Day- Lohngerechtigkeit jetzt!

Am 18. März ist in Deutschland der Equal Pay Day. Das Datum steht symbolisch für den Tag, bis zu dem Frauen in Deutschland unbezahlt arbeiten. „In Deutschland arbeiten Frauen in diesem Jahr 77...